Frisches und Gesundes fürs Wochenende: Eigenangebautes Gemüse aus dem brandenburgischen Blumberg bieten die Gärtnerinnen, herzhaft-mediterrane Feinkost Naim, den köstlichen Alpenwiesen-Käse Bert&Boni – und Käsekirschteilchen hält der Bäcker Obergfell für euch bereit. Für die kleine Marktmahlzeit zwischendurch brutzelt euch Tom die original Berliner Currywurst und Martin backt in seiner Crêperie bretonische Galettes. Vergesst auch nicht, bei Gartenbau Demirci einen frischgebundenen Blumenstrauß mitzunehmen! Mehr dazu im Marktflyer, auf der Facebookseite der Neuköllner Wochenmärkte oder bei unseren Händlern.

 

Marktzeit, ideal für Berufstätige und Familien: Fr von 10 bis 18

 

Der Internationale Frauentag bewegt die Welt – und Berlin. Darum fällt der Markt am Freitag, 8. März aus. Auch an Karfreitag, 29. März, findet kein Markt statt.

 

Immer kurz vor Ostern  hoppeln die Hasen mit ihren vollen Kiepen über die Allee, aber warum? Hier ist ein Erklärungsansatz, aber wir glauben, dass unsere großen und kleinen Marktbesucher einfach ein bisschen froh gemacht werden sollen: am 22. März von 16 bis 18 Uhr 🍩🍬🍫

 

Simi, die „Neuköllner Rampensau“ (sagt sie selbst), bringt den Shame und Fame des Kiezes ins Valentin Stüberle. Jetzt hieß es „Simi will Wochenmarkt“ in der Fritz-Reuter-Allee (siehe oben). Gekriegt hat sie nicht nur eine Menge Eindrücke, sondern Liebeserklärungen: die unserer HändlerInnen an unsere MarktbesucherInnen. Und wir diemarktplaner sind ganz schön gerührt 🧡 mit Dank an allen vor und hinter der Kamera.

 

 

 

Standplätze anfragen

 

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Parchimer Allee (Mittelinsel) an der Fritz-Reuter-Allee, 12359 Berlin
U7: Parchimer Allee