Papa kramt eine lange Liste aus der Hosentasche: Linda und Tom dürfen alleine auf dem Wochenmarkt einkaufen! Hier ein Käsehäppchen probieren, dort an den Bauernhof-Tomaten schnuppern, die Sorte „Augusta“ für den Kartoffelbrei aussuchen – und am Kaffeestand Mama und Papa wiedertreffen. Aber wo ist Willi, der Teddy, geblieben?

 

Pixi-Bücher kennt jedes Kind, Wochenmärkte immer weniger. Wir haben mit unserem Verband GFI Frischemärkte Deutschland e. V. das eine mit dem anderen verbunden und das Pixi-Buch Wir gehen auf den Wochenmarkt entwickelt.* Es soll der nächsten Generation vermitteln, wie wichtig das Einkaufen unter freiem Himmel ist.

 

Unsere Eckpfeiler, kindgerecht erzählt

So erzählt das Bilderbuch im Maxi-Format – kindgerecht und spannend aufbereitet – von den vier Eckpfeilern unserer Handelsform: das klimaschützende saisonal-regionale Einkaufen, die Chancen der Direktvermarktung von Anbauer und Produzenten, die Stärkung der ökologisch-arbeitenden Betriebe und die soziale Bedeutung des Handelns auf dem Marktplatz.

 

Hommage an unsere Kunden

Das Werk ist aber auch eine Hommage an unsere Kunden. Denn ohne sie gäbe es diese großartigen Einkaufsmöglichkeiten und Treffpunkte in den Kiezen nicht. Darum halten ausgewählte Händler das Pixi-Buch an ihren Ständen (zum Preis von nur 1,99 €/Stück) bereit. Und jetzt: Viel Spaß mit Linda und Tom auf dem Wochenmarkt!

 

Aktionstag Erlebe deinen Markt auf dem Südstern mit Präsentation des Pixi-Buches am 14. Mai 2022. V. l. n. r.: Uwe Kluge (Duisburg, GFI-Vorstandsvorsitzender), Silke Pfeffer (Frankfurt, GFI-Mitglied), Nikolaus Fink (Berlin, GFI-Mitglied), Thomas Lehmann (Stuttgart, GFI-Vorstand), Birgit Möser (Stuttgart, GFI-Mitglied), Frank Willhausen (Hamburg, operativer Geschäftsführer der GFI)

* © Claudia Heine (Illustration) & Petra Klose (Text), 2022 Carlsen K – die Agentur für Kindermedien, Carlsen Verlag GmbH