Wochenmarkt Hermannplatz

Der Hermannplatz, das Tor zu Neukölln: Der angesagte Kiezmarkt bietet an seinen 40 Ständen zum Beispiel Wildfleisch aus eigener Schlachtung, fangfrischen Fisch und gesundes Obst und Gemüse – auch aus der Region. Und Sneaker, Sandalen, Socken und Schmuck. Auch ein Fahrrad-Reparaturdienst ist dabei. Wie der Kiez schmeckt? Neben leckerem Barista-Café verwöhnen Neuköllner Köche euch mit internationalem und kreativ komponiertem Streetfood. Und im Sommer rockt jeden Donnerstag die Marktbühne! Mehr dazu im Marktflyer und auf der Facebook-Seite der Neuköllner Wochenmärkte. Hier auch eine Auswahl unserer Händler.

 

Marktzeiten: Mo bis Fr von 10 bis 18 Uhr

 

Der 1. Mai ist Feiertag, darum fällt der Markt aus. Kommt gut in den Wonnemonat!

 

Frühling macht Lust auf Draußen, also wird es Zeit, die neue Livemusik-Saison anzurocken: Am 2. Mai eröffnet erst Karin Korte um 13 Uhr feierlich die Marktbühne, dann legen drei Bands los: Die Fujiama Jam Band bringt Worldbeat, Yoko & Tamir Blues und Abass Ndiaye  senegalesischen Pop mitten auf den Hermannplatz. In Kooperation mit Spotlight Talent – und ab dann jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, von Frühling bis Herbst.

 

 

 

Standplätze auf unseren Märkten

Hermannplatz (Mittelinsel), 10967 Berlin
U7, U8: Hermannplatz