width=100% height=

Der Hermannplatz, das Tor zu Neukölln: Der Kiezmarkt bietet an seinen 40 Ständen zum Beispiel Wildfleisch aus eigener Schlachtung, fangfrischen Fisch und gesundes Obst – auch aus der Region. Und Sneaker, Sandalen, Socken, Schmuck. Wie der Kiez schmeckt? Neben leckerem Barista-Café verwöhnen Neuköllner Köche euch mit internationalem und köstlich komponiertem Streetfood. Dazu rollt jeden ersten Donnerstag im Monat, von Frühling bis Herbst, die Marktbühne mit den Liveacts der Spotlight Talent-Crew auf den Platz (ab 13 Uhr). Mehr auf der Facebook-Seite der Neuköllner Wochenmärkte. Hier auch eine Auswahl unserer Händler.

 

Marktzeiten: Mo bis Fr von 10 bis 18 Uhr

 

Keine Warteschlangen an piependen Kassen, keine Regaleinräumer, die gestresst den Weg zeigen: Es gibt viele Gründe, bei uns einzukaufen. Einer ist speziell und tritt nur von Frühling bis Herbst in Kraft: die Neuköllner Marktbühne! Sie wird am 4. April um 13:00 Uhr von der Bezirksstadträtin Karin Korte eröffnet. Danke an unsere Kooperationspartner Spotlight Talent und Jumpin‘ Pete 🎶🎶

 

Es ist uns eine Ehre: Der Kiezkenner Reinhold Steinle beschließt seine Tour „Hasenheide und Geschichte Neue Welt“ mit einem guten Marktkaffee: am Freitag, 19. April bei unserem Händler The Coffee Ape. Mehr Infos zur Führung sind hier – und ein Tipp von Insidern: Am besten früh buchen.

Standplätze anfragen

 

 

Hermannplatz (Mittelinsel), 10967 Berlin
U7, U8: Hermannplatz