FAQ für unsere Märkte

 

Welche Märkte veranstaltet ihr und wie viel kosten diese?

 

Wir organisieren 10 Wochenmärkte. Eine Übersicht aller, ihre Standpreise und weitere Infos findet ihr hier.

 

Was muss ich beachten, wenn ich auf eure Märkte will?

 

Um auf unseren Märkten zu handeln, benötigt ihr eine Reisegewerbekarte (oder Gewerbeanmeldung). Wenn ihr verderbliche Lebensmittel verkauft, ist zusätzlich die „Rote Karte“ erforderlich. Hier findet ihr das Kontaktformular zur Bewerbung.

Außerdem bitten wir euch, uns Fotos eurer Produkte, des Standes oder Food-Trucks an info@diemarktplaner.de zu senden.
Wenn die Unterlagen komplett sind, erhaltet ihr innerhalb von 1 – 2 Wochen eine Rückmeldung.

 

Welche Stromanschlüsse sind auf den Märkten vorhanden?

Stellt ihr auch Stromkabel bzw. Adapter für die Stromkästen zur Verfügung? Wie viel kostet der Strom?

 

Damit ihr den für euch passenden Stromanschluss auf dem Markt vorfindet, stimmt ihr euch zuvor mit dem zuständigen Marktmeister ab (die Telefonnummer erhaltet ihr bei Vertragsabschluss). Das Stromkabel sollte mindestens 25, besser 40 Meter haben. Für eine Vielzahl unserer Stromkästen benötigt ihr einen Adapter (blauer Campingstecker – CEE). Wir berechnen den Stromverbrauch gestaffelt: bis 1.500 W/h kosten 3,00 €/Tag, für mehr als 1.500 W/h berechnen wir 6,00 €/Tag.

 

Kann man bei euch Marktbuden mieten?

 

Ja, auf (fast) allen Märkten vermieten wir Markstände. Die Größe beträgt ca. 2,00 x 3,00 m, der Tisch misst ca. 0,90 x 3,00 m.

 

Wie bekomme ich einen Standplatz auf dem Wochenmarkt am Maybachufer?

 

Dieser Wochenmarkt ist ausgebucht, feste Plätze können wir leider nicht mehr vergeben. Es besteht nur die Möglichkeit, dienstags und freitags als Tageshändler dabei zu sein. Dazu müsst ihr euch zwischen 10:15 und 10:30 Uhr auf der Höhe Maybachufer Nr. 5 (Straßenseite) einfinden; unser Marktmeister vergibt dort die Tageshändlerplätze (die nur für den jeweiligen Markttag gelten).

 

Veranstaltet ihr Weihnachtsmärkte?

 

Ja, wir veranstalten aktuell einen Weihnachtsmarkt, der im Rahmen unseres regionalen Wochenmarkts DIE DICKE LINDA stattfindet. Mit diesem Formular könnt ihr euch anmelden, wir nehmen danach Kontakt zu euch auf.

 

Was passiert, wenn ich kurzfristig absagen muss?

 

Für den Fall, dass ihr einen zugesagten Stand-Tag kurzfristig absagen müsst, wendet euch telefonisch an den zuständigen Marktmeister.

Ausnahme: Für die unten genannten Märkte gelten besondere Absagefristen. Sie müssen zwingend eingehalten werden (am besten per E-Mail an info@diemarktplaner.de), da wir sonst die fällige Standmiete in Rechnung stellen:
• Wochenmarkt Onkel Toms-Hütte: bis Dienstag, 12 Uhr
• Neuer Markt am Südstern: bis Donnerstag, 12 Uhr
• Regionalmarkt DIE DICKE LINDA: bis Donnerstag, 12 Uhr

 

Muss ich den Abfall selbst beseitigen?

 

Ja, euren eigenen Abfall müsst ihr selbst entsorgen, also mitnehmen. Euer Standplatz ist während des Marktes sauber zu halten und danach besenrein zu hinterlassen. Caterer müssen ein eigenes Müllbehältnis an ihrem Stand aufstellen.

 

Gibt es Vorgaben, die beim Aufbau des Standplatzes beachtet werden müssen?

 

Die offiziellen Auf- und Abbauzeiten eines jeden Marktes müssen eingehalten werden (siehe Marktordnung). Fahrzeuge dürfen nur außerhalb der Verkaufszeiten das Marktgelände befahren, es gelten alle Hygienevorschriften und andere Vorgaben gemäß der Marktordnung müssen eingehalten werden.

 

Welche Produkte dürfen auf euren Märkten nicht verkauft werden?

 

Auf unseren Wochenmärkten dürfen keine gebrauchten Artikel verkauft werden. Ansonsten gelten die Bestimmungen der Gewerbeordnung (insbesondere §67).
Nicht neuwertige Waren dürfen lediglich auf unserem Flohmarkt (der im Rahmen des Wochenmarkts Britz-Süd veranstaltet wird) angeboten werden.

 

Wie berechnet sich der Mietpreis für meinen Standplatz?

 

Der Mietpreis für den Standplatz wird nach der Länge der Verkaufseinrichtung berechnet. Bitte bedenkt, dass auch zum Beispiel Kleiderständer, Deichseln oder der Platz, den ihr für eine geöffnete Tür benötigt, mitgezählt wird.

 

Was passiert mit meinen Daten?

 

Damit wir euch für unsere Markttage einplanen können, werden eure Daten mit eurem Einverständnis und in Einklang mit der gültigen Datenschutzverordnung in unserer Datenbank gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wie bezahle ich die Standmiete?

 

Die Standmiete wird in bar beim Marktmeister bezahlt und quittiert; Vertragshändler überweisen monatlich im Voraus.