DIE DICKE LINDA

Die Namensgeberin ist eine beliebte Kartoffel, die vor einigen Jahren fast von den Tellern Deutschlands verschwunden wäre. Heute symbolisiert sie das Ursprüngliche, das unser Regionalmarkt bietet: Gutes, Gesundes und Handgemachtes aus der Region, direkt vom Hof und kleinem Hersteller. Und dabei auch noch den Kiez rund um den Kranoldplatz treffen! Hier gehts zu den Marktflyern, zur Facebook– und Webseite. Eine Auswahl unserer Händler findet ihr hier.

 

Marktzeit: Sa 10.00 bis 16.00 Uhr

 

Strom kommt aus der Steckdose, auch auf unseren Märkten. Nur waren uns die Verteilerkästen ein Dorn im Auge, weil sie grau, verdreckt und beschmiert waren. Jetzt sind sie viel schöner – und wann der nächste Markttag ist, weiß man auch 🙂

 

Einfach mal kurz innehalten – sich von Sternenglanz und Lebkuchenduft verzaubern lassen, am heißen Kirschpunsch nippen und dabei Robert Lee Fardoes Wintersound lauschen: Der Kranoldplatz verwandelt sich am 15. Dezember zu einem feinen Weihnachtsmarkt. Mit ausgewählten Manufakturen, von Modelabels bis Kunsthandwerkern, und dem Besten für die festliche Küche. Wenn ihr mit einem Stand dabei sein wollt (von 10 bis 18 Uhr), einfach hier buchen.

Standplätze auf unseren Märkten 

 

Wochenmarkt am Kranoldplatz – 12051 Berlin-Neukölln
S+U-Bahn Neukölln: U7 und S41, S42, S45, S46, S47
und S+U-Bahn Hermannstraße: U8 und S41, S42, S45, S46, S47