Die Glocken der Stüler-Kirche läuten, der „Paradiesgarten“ lockt mit botanischen Besonderheiten, im Gasthof „Zum grünen Baum“ die Mittagsmahlzeit – und unter der uralten, gewaltigen Eiche der Wochenmarkt: Im malerischen Dörfchen Stolpe auf dem Wilhelmplatz liegen nicht nur die geschichtlichen Wurzeln des Ortsteils Wannsee. Hier findet auch die Zukunft des Einkaufens statt, mit dem kombinierten Angebot von regional angebauten Lebensmitteln und internationalen Spezialitäten. Links erwartet euch zum Beispiel der Potsdamer Traditionsmetzger mit dem hochwertigen Neuland-Fleisch, daneben vielfältige Kartoffelsorten aus unseren Landen, in der Mitte türmt sich knackiges Obst und Gemüse, ganz in der Nähe gibt’s herrliche Blumensträuße, rechts davon ein Käse- und Pasta-Eldorado, gegenüber frischen Fisch und Meeresfrüchte, dahinter Wildspezialitäten aus der Schorfheide (mehr über unsere Händler hier) – und eure Nachbarn trefft ihr auf dem Dorfmarkt Wannsee auch!

 

Marktzeit: Fr von 14 bis 18 Uhr (einige Händler sind auch schon um 12 Uhr da)

Standplätze anfragen

 

Wannsee – Wilhelmplatz, 14109 Berlin
Bus 118: Wilhelmplatz