Wochenmarkt Rudow

Unser „Dorfmarkt“ mit Linde, Kirchturm und Sitzbänken – und viel Gesundem, auch aus heimischer Produktion: Der Rudower Kürbis, die Spreewälder Spezialitäten, dazu regionales Obst und Gemüse aus Brandenburg, köstliches Berliner Gebäck sowie Fisch und Geflügel. Mit Parkplätzen, direkt auf der Prierosser Straße, per Einfahrt über die Krokusstraße! Hier gehts zur Facebook-Seite der Neuköllner Wochenmärkte. Eine Auswahl unserer Händler findet ihr hier.

 

Marktzeit: Mi und Sa von 8.00 bis 13.00 Uhr

 

„Rudow liest“ mitten auf dem Wochenmarkt: Am 3. März schlägt Nikita Afanasjew ab 12 Uhr seinen Roman „Banküberfall, Berghütte oder ans Ende der Welt“ für euch auf. Das Erstlingswerk ist im Voland-Guist-Verlag erschienen, durchgeführt wird die Lesereihe von der Buchhandlung Leporello. Der Pavillon ist bestuhlt, das Lesefest ist kostenfrei. 
Mehr Infos auch „Hier in Rudow“

 

 

Standplätze auf unseren Märkten

 

Prierosser Straße, 12355 Berlin
U7: Rudow