Wochenmarkt Rudow

Unser „Dorfmarkt“ mit Linde, Kirchturm und Sitzbänken – und viel Gesundem, auch aus heimischer Produktion: Der Rudower Kürbis, die Spreewälder Spezialitäten, dazu regionales Obst und Gemüse aus Brandenburg, köstliches Berliner Gebäck sowie Fisch und Geflügel. Mit Parkplätzen, direkt auf der Prierosser Straße, per Einfahrt über die Krokusstraße! Hier gehts zur Facebook-Seite der Neuköllner Wochenmärkte. Eine Auswahl unserer Händler findet ihr hier.

 

Marktzeit: Mi und Sa von 8.00 bis 13.00 Uhr

 
Wegen der Festtage fällt der Wochenmarkt am 26. Dezember (2. Weihnachtstag) aus.

 

Sie ist wieder da, die Rudower Weihnachtsmeile, eine Aktion der Rudower Geschäftsleute e. V. , am Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. Dezember. Mit dem Duft der weihnachtlichen Welt, nach kandierten Äpfeln, krossgebratenem Spanferkel und heißem Glühwein! Und das Besondere: Direkt am ersten Tag, am Samstag, startet um 10 Uhr der Weihnachtsmann auf unserem Wochenmarkt. Groß und Klein, lasst euch von dem Himmelsgesellen überraschen! Am 22. Dezember kommt er dann nochmal im Auftrag von diemarktplaner, von 11.00 bis 13.00 Uhr.

 

Strom kommt aus der Steckdose, auch auf unseren Märkten. Nur waren uns die Verteilerkästen ein Dorn im Auge, weil sie grau, verdreckt und beschmiert waren. Jetzt sind sie viel schöner – und wann der nächste Markttag ist, weiß man auch 🙂

 

Neuigkeiten über den Markt und Porträts unserer Händler findet ihr auch auf der Website der AG Rudow.

 

 

Standplätze auf unseren Märkten

 

Prierosser Straße, 12355 Berlin
U7: Rudow